Therapie-Angebot

Mag. Ulrike Böhmdorfer

PSYCHOTHERAPEUTIN In ausbildung unter supervision & Coach


"die Seele spricht mit uns durch Bilder"


Zu meiner Person

 

Das Licht der Welt habe ich 1966 erblickt. Ich bin vom Sternzeichen Fische. Ich erkenne mich darin, weil ich oft zwei Seiten sehe. Vieles kann man so und so sehen, so und so fühlen, so und so bearbeiten.

Die Weite des Ozeans ist für mich vergleichbar mit der Weite der Seele. Da fühle ich mich wohl und sicher. Auch darum habe ich den Beruf der Psychotherapeutin ergriffen. 

 

 

 

Methode:

Das Tor zur Seele - Katathym Imaginative Psychotherapie (KIP) „beruht auf der menschlichen Fähigkeit, bewusste und unbewusste innerseelische Zustände in symbolischer bildhafter Form darzustellen“ (Ulrich Bahrke, Karin Nohr).

Diese Methode unterstützt Sie, Ihr eigenes Seelenleben zu erforschen und damit die Ursache Ihres Leidens. Der tatsächliche und übertragene Raum der Psychotherapie hilft, verschiedene Aspekte des Lebens zusammen zu führen. KIP bietet eine besondere Art und Weise an, sich selbst besser kennen zu lernen.

 

Arbeitsschwerpunkte

  • Angst- und Panikattacken
  • Belastende Lebenssituationen im Bereich Arbeit/ Familie/ Erziehung/ Freunde/ Liebe/ Sexualität
  • Depression
  • Frauenspezifische Themen/ unerfüllter Kinderwunsch/ Postpartale Depression/ traumatische Geburten
  • Trauerbegleitung
  • Psychische und physische Erkrankungen
  •  Psychologische Beratung in kritischen Lebenssituationen

 

Zielgruppe:      Erwachsene, Jugendliche, ältere Menschen und Paare

 

 

Kontakt:         +43 699 1055 4933,  ulrike@boehmdorfer-psychotherapie.at